Aktuelle Termine
gibt es auf

Bayerns größte Weißwurstparty in Bodenmais optimales Warm-up zur Königinwahl
Weit über 2000 begeisterte Besucher feierten bis zum späten Abend auf dem Marktplatz

Unbenannt.bmpBodenmais: Herrlicher Sommerabend, gut gelaunte Partygäste, nette Kandidatinnen und Musik vom Allerfeinsten. Das waren die Zutaten für die größte Weißwurstparty, die Bayern je gesehen hat. Auf der grossen Bühne auf dem Bodenmaiser Marktplatz begrüßte der Chef der Bodenmais Tourismus GmbH Bernhard Mosandl zusammen mit der BR-Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz die weit über 2000 Besucher und stimmten auf den Abend ein. Die Bedienungen hatten alle Hände voll zu tun, um die durstigen Partygäste zufriedenzustellen. Ebenso herrschte am Verpflegungsstand emsiges Treiben. Heiße Weißwürste, Würstelsemmel, Currywurst und Co. fanden reißenden Absatz. Das i-Tüpferchen an diesem Abend war die Band „Kir Royal extra“ mit der quirligen Nicki. Hüpfend und strahlend schritt der „musikalische Sprungfloh“ die Bankreihen ab und mischte sich unter die Gäste. „Kir Royal extra und Nicki“ gaben dann erst richtig Gas. Viele Tanzwütige wurden vor der Bühne ausgemacht. Später am Abend wurde sogar der Catwalk geentert und zur Tanzfläche umfunktioniert. Gegen 23 Uhr verabschiedete die Band und Nicki die Gäste mit „Highway to Hell.“ Da bebte der Marktplatz. Eine rundum gelungene Weißwurstparty-Premiere. Die Gäste waren hellauf begeistert und zollten der BTM-Manschaft und der Metzgerei Einsle ein dickes Lob. Dieser Abend schreit nach einer Wiederholung in 2017.